1 von 2
Von Grund auf neu gedacht

Wir beurteilen deine Sammelkarten so objektiv, transparent und vor allem nachvollziehbar wie möglich.

AOG Illustration Icon Cases

Cases

Selbst entwickelt, exklusiv produziert.
Designed & Made in Germany.
Fälschungssicherheit mit unvergleichlicher Optik und Haptik.

AOG Illustration Icon Objektivität

Objektivität

Alle Vorteile menschlicher Leidenschaft und unterstützender Software vereint in unserem hoch objektiven Bewertungsprozess.

AOG Illustration Icon Transparenz

Transparenz

Unsere Beurteilungskriterien und die Berechnung der Gesamtbewertung sind öffentlich einsehbar und vollkommen nachvollziehbar.

AOG Illustration Icon Analog & Digital

Analog & Digital

Die detaillierteste Verification weltweit mit hochauflösenden Bildern der Originalkarte sowie integriertem Pop-Report.

Unsere Produkte

Standard Grading
Standard Grading
Anbieter: Absolute Objective GmbH & Co. KG

Standard Grading

Regulärer Preis ab €23,00 Verkaufspreis ab €23,00
Express Grading
Express Grading
Anbieter: Absolute Objective GmbH & Co. KG

Express Grading

Regulärer Preis ab €43,00 Verkaufspreis ab €43,00
Pre-Grading
Pre-Grading
Anbieter: Absolute Objective GmbH & Co. KG

Pre-Grading

Regulärer Preis €4,90 Verkaufspreis €4,90
Authentifizierung
Authentifizierung
Anbieter: Absolute Objective GmbH & Co. KG

Authentifizierung

Regulärer Preis ab €15,00 Verkaufspreis ab €15,00
Re-Grading
Re-Grading
Anbieter: Absolute Objective GmbH & Co. KG

Re-Grading

Regulärer Preis ab €25,00 Verkaufspreis ab €25,00
Casetausch
Casetausch
Anbieter: Absolute Objective GmbH & Co. KG

Casetausch

Regulärer Preis ab €11,00 Verkaufspreis ab €11,00
Ausverkauft
Februar MYSTERY-SLAB Bundle 5x Grading + 1x Random Slab
Februar MYSTERY-SLAB Bundle 5x Grading + 1x Random Slab
Anbieter: Absolute Objective GmbH & Co. KG

Februar MYSTERY-SLAB Bundle 5x Grading + 1x Random Slab

Regulärer Preis €140,00 Verkaufspreis €140,00
Bis zu 4 % sparen
MYSTERY-BOOSTER Bundle 5x Grading + 3x Random Booster
MYSTERY-BOOSTER Bundle 5x Grading + 3x Random Booster
Anbieter: Absolute Objective GmbH & Co. KG

MYSTERY-BOOSTER Bundle 5x Grading + 3x Random Booster

Regulärer Preis €120,00 Verkaufspreis €120,00 Regulärer Preis €125,00
Im Angebot 33 %
Disney Lorcana: Rise of the Floodborn - 1x Booster (EN)
Disney Lorcana: Rise of the Floodborn - 1x Booster (EN)
Anbieter: Absolute Objective GmbH & Co. KG

Disney Lorcana: Rise of the Floodborn - 1x Booster (EN)

Regulärer Preis €3,99 Verkaufspreis €3,99 Regulärer Preis €5,99
20€ AOG Geschenkgutschein
Anbieter: AOG

20€ AOG Geschenkgutschein

Regulärer Preis €20,00 Verkaufspreis €20,00 Regulärer Preis €20,00
50€ AOG Geschenkgutschein
Anbieter: AOG

50€ AOG Geschenkgutschein

Regulärer Preis €50,00 Verkaufspreis €50,00 Regulärer Preis €50,00
100€ AOG Geschenkgutschein
Anbieter: AOG

100€ AOG Geschenkgutschein

Regulärer Preis €100,00 Verkaufspreis €100,00 Regulärer Preis €100,00
Ausverkauft
AOG Sammelmappe
AOG Sammelmappe
Anbieter: Absolute Objective GmbH & Co. KG

AOG Sammelmappe

Regulärer Preis €69,00 Verkaufspreis €69,00
AOG Sammelkoffer
AOG Sammelkoffer
Anbieter: Absolute Objective GmbH & Co. KG

AOG Sammelkoffer

Regulärer Preis €119,00 Verkaufspreis €119,00
AOG Case Stands
AOG Case Stands
Anbieter: Absolute Objective GmbH & Co. KG

AOG Case Stands

Regulärer Preis €3,90 Verkaufspreis €3,90
Im Angebot 14 %
AO Guards
AO Guards
Anbieter: Absolute Objective GmbH & Co. KG

AO Guards

Regulärer Preis €5,90 Verkaufspreis €5,90 Regulärer Preis €6,90

Absolute Objektivität

Als eines der ersten Grading Unternehmen weltweit nutzen wir von Beginn an Bilderkennung und künstliche Intelligenz, um den Zustand deiner Sammelkarten zu beurteilen.

Durch unsere eigens entwickelte, digitale Prozessautomatisierung gewährleisten wir eine möglichst objektive Bewertungsmethode.

Im Anschluss an die digitale Vorerfassung werden die Ergebnisse zu jeder einzelnen Sammelkarte von unseren Experten mit langjähriger Erfahrung überprüft und validiert.

AOG Pokémon Karte, 1st Edition Glurak Basis Set deutsch, Gewährleistung möglichst hoher Objektivität, beispielhafte Darstellung,

Absolute Transparenz

Jede Zustandsbewertung beinhaltet hochauflösende Bilder der Originalkarte, einen umfangreichen Mängelreport sowie einen integrierten Pop Report - und das jederzeit öffentlich einsehbar.

Über unsere digitale Verification und die AOG Visual Insights stellen wir alle Informationen zu den einzelnen Subgrades frei zugänglich und übersichtlich zur Verfügung.

Dadurch gewährleisten wir absolute Transparenz und halten dich zudem über jeden einzelnen Prozessschritt auf dem Laufenden.

AOG Pokémon Karte, VMAX Climax Galar Friends, Gewährleistung möglichst hoher Transparenz, beispielhafte Darstellung
Professionell, zuverlässig und sicher.

Dafür stehen wir als Unternehmen

AOG Illustration Icon Erfahrung

Erfahrung

Als langjährige Sammler haben wir sehr hohe Ansprüche, wenn es um die Themen Schutz, Bewahrung und Werterhalt von Sammelkarten geht.

AOG Illustration Icon Leidenschaft

Leidenschaft

Wir sehen Sammelkarten als besondere Erinnerungen, die wir bestmöglich bewahren wollen.

AOG Illustration Icon Vertrauen

Vertrauen

Wir behandeln alle Sammelkarten, als wären es unsere eigenen. Die Beurteilung ist dabei höchst objektiv, transparent und nachvollziehbar.

Stimmen unserer Kund*innen

Deine Sammelkarten in besten Händen

Pokémon Trading Card Game
Disney Lorcana Trading Card Game
One Piece Card Game
Yu-Gi-Oh! Trading Card Game
Weiß Schwarz Trading Card Game
Magic The Gathering Trading Card Game
Kayou
Dragon Ball Card Game
Logo_Topps_a55c9908-fe7c-427b-bed4-a079264b1757.png
Logo_Panini_b2813620-5c89-465b-8448-5ff788e82e47.png
Logo_Upper-Deck.png
Logo_Starwars-Unlimited.png

Die Aufnahme von weiteren, offiziell lizenzierten TCGs und OCGs ist auf Anfrage möglich - bitte schicke uns hierzu eine Mail an info@absolute-objective.com und prüfe zuvor, ob deine Sammelkarten unsere Kriterien zu Größe und Dicke erfüllen.

Einführung in die Welt des Karten Gradings

Karten graden lassen ist ein fein abgestimmter Prozess, der darauf abzielt, den Zustand und damit den Wert einer Sammelkarte genau zu bestimmen. Im Kern geht es beim Karten graden lassen darum, eine objektive Bewertung zu liefern, die auf einer Reihe von Kriterien basiert, einschließlich der Zentrierung der Karte, der Schärfe der Ecken, der Qualität der Kanten sowie der Unversehrtheit der Oberfläche. Diese Faktoren zusammengenommen ergeben eine Bewertung, die auf einer Skala, typischerweise von 1 bis 10, ausgedrückt wird.

Das Grading-Handwerk erfordert dabei Kenntnisse über die Herstellungsprozesse von Karten sowie ein geschultes Auge für Details. Die Herausforderung besteht darin, die feinen Unterschiede zwischen Karten, die äußerlich ähnlich erscheinen mögen, zu erkennen, aber in Wirklichkeit durch winzige Makel in unterschiedliche Grades eingeteilt werden.

Professionelle Grader nutzen eine Kombination aus visueller Inspektion und speziellen Werkzeugen, wie Mikroskopen und hochauflösenden Scannern, um eine genaue Bewertung zu gewährleisten. Darüber hinaus ist das Karten graden lassen nicht nur eine Wissenschaft, sondern auch eine Fertigkeit, da es ein tiefes Verständnis und eine Wertschätzung für die Sammelkarten selbst erfordert. Experten müssen sich mit den Besonderheiten verschiedener Serien und Editionen auskennen und wie diese den Sammlerwert beeinflussen.

Karten graden lassen bietet Sammlern nicht nur eine Beurteilung ihres Besitzes, sondern auch ein Stück Sicherheit. Eine gegradete Karte in einem versiegelten Gehäuse schützt vor Beschädigungen und Fälschungen, was besonders bei hochwertigen oder seltenen Stücken wichtig ist. Durch die Professionalisierung des Gradings hat sich eine ganze Industrie entwickelt, die darauf ausgerichtet ist, Sammlern und Investoren zu helfen, den wahren Wert und die Authentizität ihrer Sammelstücke zu verstehen und zu bewahren.

Grundlagen des Karten Gradings

Grading bewertet Karten anhand einer Skala, die üblicherweise von 1 (geringster Zustand) bis 10 (perfekter Zustand) reicht. Die Beurteilungskriterien umfassen Oberfläche, Zentrierung, Kanten und Ecken.

Die Oberfläche (Surface) ist entscheidend für das Karten graden lassen. Kratzer, Knicke, Fremdstoffe oder Druckfehler können die Gesamtbewertung erheblich beeinflussen. Eine makellose Oberfläche ist essentiell für Karten, die das höchste Grade erreichen möchten.

Die Zentrierung (Centering) bezieht sich auf die Gleichmäßigkeit der Ränder um das Bild der Karte. Eine perfekte Zentrierung ist selten und begehrt, da sie auf eine hohe Fertigungsqualität hinweist.

Kanten (Edges) sollten klar und frei von Whitening oder Verfärbungen sein. Unregelmäßigkeiten entlang der Ränder können auf eine unsachgemäße Lagerung oder Handhabung hinweisen.

Ecken (Corners) sollten scharf und unbeschädigt sein. Abgenutzte Ecken reduzieren die Bewertung und damit den Wert der Karte.

Warum sollte man Sammelkarten graden lassen?

Das Graden von Sammelkarten ist ein essentieller Schritt für Sammler, die den Wert ihrer Karten maximieren und die Authentizität sowie den Zustand ihrer Sammlung bestätigen möchten.

Der Hauptvorteil des Gradings liegt in der Wertsteigerung. Dies ist besonders relevant auf dem Sekundärmarkt, wo Sammler und Investoren bereit sind, Premiumpreise für gegradete Karten zu zahlen.

Zusätzlich bietet das Karten graden lassen einen gewissen Schutz. Professionell bewertete Karten werden in speziellen, versiegelten Cases präsentiert, die sie vor Umwelteinflüssen, Beschädigungen und Abnutzung schützen und dabei helfen, den Wert bzw. den Zustand der Karte über die Zeit zu bewahren.

Ein weiterer Aspekt ist die Authentifizierung. Das Grading durch eine anerkannte Firma garantiert, dass die Karte echt ist, was insbesondere in Zeiten zunehmender Fälschungen wichtig ist. Dies bietet sowohl Käufern als auch Verkäufern Sicherheit.

Abschließend fördert das Karten graden lassen die Glaubwürdigkeit innerhalb der Sammelgemeinschaft. Eine professionell bewertete Sammlung demonstriert Engagement und Leidenschaft für das Hobby, stärkt das Vertrauen zwischen Sammlern und schafft eine Basis für faire Transaktionen.

Wie funktioniert der Grading-Prozess?

Der Grading-Prozess ist ein systematischer Ansatz zur Bewertung des Zustands einer Sammelkarte und beginnt, wenn ein Sammler seine Karte(n) an einen professionellen Grading-Service wie Absolute Objective Grading einsendet.

Hier ist ein Überblick über die Schritte, die im Grading-Prozess involviert sind:

  • Einsendung: Sammler wählen die Karten aus, die sie graden lassen möchten, und senden diese an den Grading-Service. Dabei ist es wichtig, die Karten sicher zu verpacken, um Beschädigungen während des Transports zu vermeiden.
  • Ankunft, Entnahme & Erfassung: Nach dem Eintreffen werden die Pakete geöffnet und die Karten zur Bearbeitung entnommen. Der gesamte Prozess-Schritt wird gefilmt und anschließend über YouTube zur Verfügung gestellt. Anschließend erhält jede Karte eine eindeutige Seriennummer, um sie während des gesamten Prozesses verfolgen zu können.
  • Beurteilung: Als nächster Schritt erfolgt eine gründliche Bewertung anhand der Grading-Kriterien (Zentrierung, Ecken, Ränder, Oberfläche). Moderne Hilfsmittel wie Mikroskope und hochauflösende Scanner werden eingesetzt, um eine genaue und faire Bewertung zu gewährleisten.
  • Versiegelung: Nachdem die Karten eine Bewertung erhalten haben, werden diese in ein selbst entwickeltes Case eingeschweißt. Dieses Case Made in Germany dient nicht nur dem Schutz der Karte, sondern auch der Authentifizierung des Grades.
  • Verpackung & Versand: Jedes Produkt wird einzeln in Case-Bags und Luftpolsterfolie - ab 3 oder mehr Karten zusätzlich in einem individuellen und speziell gepolsterten Karton - verpackt, um während des Versands einen optimalen Transportschutz zu gewährleisten.

"Karten graden lassen" bei AO Grading - Warum AOG wählen?

AOG bietet Sammlern eine zuverlässige und professionelle Dienstleistung für das Grading von Sammelkarten. Als spezialisierter Grading-Service versteht AO Grading die Bedeutung jeder Karte und behandelt sie mit größter Sorgfalt und Expertise.

Ein weiterer, signifikanter Vorteil von Absolute Objective Grading ist die Transparenz. Kunden erhalten detaillierte Berichte über den Zustand ihrer Karten, einschließlich einer umfassenden Erklärung der vergebenen Grades.

AO Grading zeichnet sich auch durch seinen exzellenten Kundenservice aus, der auf die Bedürfnisse jedes Kunden zugeschnitten ist - von der Beratung vor der Einsendung bis hin zur sicheren Rücksendung der bewerteten Karten.

Zudem bietet AOG eine breite Palette an TCGs und OCGs für verschiedene Kartentypen, einschließlich Pokémon, Yu-Gi-Oh!, One Piece, Disney Lorcana und viele andere. Dies zeigt die Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit des Unternehmens an die Bedürfnisse der Sammler. 

Die Wahl von AO Grading bedeutet, sich für einen Grading-Service zu entscheiden, der Qualität, Zuverlässigkeit und Kundenzufriedenheit in den Mittelpunkt stellt - bei AOG erhält jede Karte die Aufmerksamkeit, die sie verdient hat. 

Genau das macht Absolute Objective Grading als beste deutsche Grading Firma zu einer erstklassigen Wahl für Sammler, die Karten graden lassen möchten.

"Pokemon Karten graden lassen" – ein tiefer Einblick

Pokémon-Karten, die seit ihrer Einführung in den 1990ern eine riesige Fangemeinde aufgebaut haben, können, wenn sie in einem hervorragenden Zustand sind, erhebliche Summen auf dem Sekundärmarkt erzielen.

Beim Pokémon Karten bewerten lassen werden dieselben grundlegenden Kriterien wie bei anderen Sammelkarten angewandt: Zentrierung, Ecken, Ränder und Oberfläche.

Jedoch kommt es bei Pokémon-Karten besonders auf die Farbintensität und das Druckbild an, da diese Faktoren die visuelle Anziehungskraft der Karte erheblich beeinflussen. Zudem wird der Markt für Pokémon-Karten von speziellen Editionen und Fehldrucken, die als besonders wertvoll gelten, beeinflusst.

Die Investition in das Pokémon Karten graden lassen kann sich langfristig definitiv auszahlen, insbesondere wenn es um seltene Exemplare geht.

Yu-Gi-Oh! Karten bewerten lassen

Yu-Gi-Oh!, ein Kartenspiel, das seit den späten 1990ern eine treue Anhängerschaft hat, bietet eine breite Palette von Karten, einschließlich seltener und limitierter Auflagen, die bei Sammlern besonders begehrt sind.

Der Glanz und die Integrität der holografischen Bilder, die für viele Yu-Gi-Oh! Karten charakteristisch sind, sind in diesem Zusammenhang besonders wichtig.

Ein professionelles Grading von Yu-Gi-Oh! Karten sorgt für eine langfristige Werterhaltung und bietet darüber hinaus eine objektive Basis für den Handel und Verkauf innerhalb der Sammlergemeinschaft.

Zustandsbewertung von One Piece Sammelkarten

One Piece Sammelkarten, basierend auf der äußerst populären Manga- und Anime-Serie, gelten aktuell als Rising Star in der Welt der Sammelkartenspiele. Diese Karten zeichnen sich durch ihre lebhaften Illustrationen und die tiefe Verbundenheit der Fans mit den Charakteren und Geschichten aus.

Die Zustandsbewertung von One Piece Sammelkarten folgt den üblichen Kriterien des Karten Gradings, wobei ein besonderes Augenmerk auf die Qualität der Drucke und die Darstellung der Charaktere gelegt wird.

Da die Serie weltweit eine große Fanbasis hat, können bestimmte Karten, insbesondere limitierte Auflagen und Sondereditionen, einen erheblichen Sammlerwert haben.

Zudem spielt die emotionale Bindung der Sammler an die Serie eine wichtige Rolle. Durch das Grading erhalten sie nicht nur eine Bestätigung des finanziellen Wertes ihrer Sammlung, sondern auch eine Anerkennung des kulturellen und sentimentalen Wertes.

Disney Lorcana TCG, Besonderheiten beim Grading

Das Grading von Disney Lorcana Karten bringt einzigartige Herausforderungen und Besonderheiten mit sich, vor allem aufgrund der Neuheit dieses Sammelkartenspiels und seiner schnell wachsenden Beliebtheit. Lorcana, das in einer reichen Welt voller beliebter Disney-Charaktere angesiedelt ist, zieht eine breite Palette von Sammlern und Spielern an, von jungen Fans bis hin zu erfahrenen Sammlern.

Beim Grading von Lorcana-Karten ist es wichtig, auf Besonderheiten wie die Qualität der Illustrationen, die Druckqualität und eventuelle Besonderheiten oder Varianten zu achten, die den Wert der Karte beeinflussen können.

Ein weiterer Aspekt, der beim Grading von Lorcana-Karten berücksichtigt werden muss, ist die emotionale Bindung der Sammler an die Disney-Charaktere. Karten, die beliebte Figuren darstellen, können aufgrund der persönlichen Präferenzen der Sammler einen höheren Wert haben. Professionelle Grading-Services müssen daher nicht nur den physischen Zustand der Karte bewerten, sondern auch deren Markt- und Sammlerwert im Kontext des Lorcana-Universums und der Disney-Fan-Gemeinde verstehen.

Deutsche Grading Services: Ein Überblick

Der Bereich Grading hat sich in Deutschland zu einem beliebten und wichtigen Aspekt der lokalen Sammlergemeinschaft entwickelt.

Unter anderem aus diesem Grund gibt es eine wachsende Anzahl von Grading-Services, die sich auf die Bewertung und Zertifizierung von Sammelkarten spezialisiert haben. Diese Dienstleister bieten Sammlern eine Plattform, um den Zustand und Wert ihrer Karten professionell einschätzen zu lassen. Grading in Deutschland folgt internationalen Standards, um eine konsistente und genaue Bewertung zu gewährleisten.

Die Auswahl des richtigen Grading-Services sollte auf Faktoren wie Reputation, Bewertungsstandards, Bearbeitungszeit und Kosten basieren. Es ist wichtig, einen Service zu wählen, der transparente und nachvollziehbare Grading-Methoden anwendet, um das Vertrauen der Sammler zu gewinnen.

Für Sammler in Deutschland bietet die Nutzung eines lokalen Grading-Services den Vorteil, dass Sprachbarrieren reduziert werden und der Versand einfacher und kostengünstiger ist als bei internationalen Anbietern. Zudem verstehen lokale Grader oft die spezifischen Vorlieben und den Markt innerhalb des Landes besser, was zu einer präziseren Bewertung führen kann.

Card Grading für Fortgeschrittene: Tipps und Tricks

Für fortgeschrittene Sammler, die ihre Kenntnisse im Karten Grading vertiefen und den Wert ihrer Sammlung maximieren möchten, gibt es spezifische Strategien und Überlegungen. Diese Tipps und Tricks können dabei helfen, den Grading-Prozess und die damit verbundenen Entscheidungen zu optimieren:

1. Kenntnis der Grading-Standards: Ein tiefes Verständnis der spezifischen Grading-Standards der verschiedenen Grading-Unternehmen kann enorm helfen. Unterschiedliche Firmen können leicht abweichende Kriterien haben, was zu unterschiedlichen Grading-Ergebnissen führen kann.

2. Zustandsbewertung vor dem Einsenden: Bevor man Karten zum Grading einsendet, sollten diese kritisch bewertet werden. Dabei sollten hochauflösende Scans oder eine Lupe zur Untersuchung der Ecken, Kanten sowie der Oberfläche verwendet werden. Dies kann helfen, realistische Erwartungen an das Grading-Ergebnis zu setzen und unnötige Kosten für das Grading von Karten in minderem Zustand zu vermeiden.

3. Auswahl der Karten: Nicht jede Karte ist es wert, bewertet zu werden. Der Fokus sollte vor allem auf Sammelkarten liegen, die entweder einen hohen Sammlerwert haben oder die von persönlicher bzw. emotionaler Bedeutung sind.

4. Timing: Der Zeitpunkt des Gradings kann ebenfalls entscheidend sein. Für neu veröffentlichte Karten kann es sinnvoll sein, diese frühzeitig graden zu lassen, um von einem hohen Marktwert zu profitieren. Bei älteren Karten kann es dagegen ratsam sein, den Markt zu beobachten und auf einen optimalen Zeitpunkt zu warten.

5. Schutz und Lagerung: Auch nach dem Karten graden lassen ist der richtige Schutz und die sachgemäße Lagerung der bewerteten Karten wichtig. Dunkle, temperaturkontrollierte Orte eignen sich in diesem Zusammenhang ideal, um den Zustand sowie den Wert von Sammelobjekten bestmöglich zu bewahren.